Heilige Maria, Mutter Gottes

Marienverehrung

Mit Marienverehrung bezeichnet man die Verehrung Marias, der Mutter von Jesus Christus.

Bereits im 2. Jahrhundert gab es Tendenzen einer Hochschätzung für eine besondere Verehrung Marias, der Mutter Jesu. Das zeigt sich in einigen Apokryphen der frühchristlichen Zeit, die von der Kirche nicht in den Kanon der biblischen Schriften...

Marienverehrung

Mit Marienverehrung bezeichnet man die Verehrung Marias, der Mutter von Jesus Christus.

Bereits im 2. Jahrhundert gab es Tendenzen einer Hochschätzung für eine besondere Verehrung Marias, der Mutter Jesu. Das zeigt sich in einigen Apokryphen der frühchristlichen Zeit, die von der Kirche nicht in den Kanon der biblischen Schriften aufgenommen wurden, aber beliebt waren.

Im fünften und sechsten Jahrhundert versuchte man versteckte Hinweise auf Maria in der Bibel zu finden, und ein Jahrhundert später entstanden die ersten Marienfeste und -gebete, wie das „Ave Maria“.

Maria ist die Mutter Jesu Christi, der im Christentum der Sohn Gottes ist. Das dritte ökumenische Konzil in Ephesos A.D. 431 erklärte Maria zur Gottesgebärerin (gegen die Position einer Menschengebärerin). Dadurch sollte nicht Maria hervorgehoben, sondern betont werden, dass Jesus Christus bereits als Gott geboren und nicht später zu Gott erhöht worden sei.

Mehr

Heilige Maria, Mutter Gottes Es gibt 25 Artikel.

pro Seite
Zeige 1 - 9 von 25 Artikeln
Zeige 1 - 9 von 25 Artikeln